+ PUNKTE

  • Dynamisches Lastmanagement (DLM)
  • Unterstützung von 5 Ladepunkten
  • Herstellervielfalt und Mischbetrieb
  • Anschluss über IP oder RS485 (Modbus)
  • Konfiguration über ETS
  • 2 TE im Schaltschrank ohne zusätzlichen Adapter

Privater Einsatz

Der Energiebedarf stellt oft ein Problem dar. Ein zu kleiner Netzanschluss und viele gleichzeitige Energieverbraucher im Haus führen zu einer langen Ladezeit bei kleinem Ladestrom. Der Energieversorger muss eine stärkere Zuleitung legen, die mit hohen Investitionskosten verbunden ist. Mit dem SMART CONNECT KNX e-charge II und Verwendung der Smart Home Technologie DLM ist ein Laden auch bei kleinem Hausanschluss nun realisierbar. Der zur Verfügung stehende Strom wird dabei auf die Ladepunkte verteilt, der Hausanschluss wird nicht überlastet. Mit dem SMART CONNECT KNX e-charge II und einem Smartmeter erfolgt dank DLM die Berücksichtigung der Spitzenverbraucher, Lastspitzen werden vermieden.

Einsatz in Firmen oder Hotels

In Firmen oder Hotels müssen mehrere Ladepunkte parallel betrieben werden. Der SMART CONNECT KNX e-charge II ermöglicht bis zu 5 Ladepunkte pro Gateway. Mit dem SMART CONNECT KNX e-charge II und einem Smartmeter erfolgt dank DLM die Berücksichtigung der Spitzenverbraucher, Lastspitzen werden vermieden. Die Priorisierung eines Ladepunktes bietet zusätzlichen Nutzen für verschiedene Anwendungsfälle.