ise smart connect KNX Remote Access

Dinge ändern sich!

Unser Gateway für den Fernzugriff bekommt einen neuen Namen!
Aus "ise smart connect KNX Secure" wird jetzt "ise smart connect KNX Remote Access".

In unserer agilen Entwicklung fließt ständig auch das Kundenfeedback zurück in unsere Produkte. Wir sind davon überzeugt, dass der neue Name besser zu den Features des Gateways passt. Zudem ist eine Verwechselung mit dem KNX Secure in Zukunft ausgeschlossen.

Der ise smart connect KNX Remote Access bringt zusätzlich zu seinen bestehenden auch einige neue Features mit:

  • Weiterleitung von wichtigen Ereignissen: Benachrichtigungen werden über KNX Objekte erzeugt und auf Ihr Smartphone z.B. per E-Mail oder sms77.de (SMS, Sprachanruf), gesendet. 
  • Zugriffsrechte/-management: Die Gerätesuche auf dem Portal kann für ausgewählte Benutzer abgeschaltet werden, d.h. diese Benutzer haben keinen Zugriff mehr auf die im Netz befindlichen IP Geräte.
  • Portal-Webseite: Lokale IP und Internet IP werden jetzt in der Geräteübersicht auf der Hauptseite angezeigt
  • Überarbeitung lokale Gerätewebseite: Einführung von Benutzername/Passwort mit verschlüsselter Kommunikation.
  • Connector ID auf die ersten 10 Stellen gekürzt: Um die Sicherheit zu verbessern, wird auf das Anzeigen der langen Connector ID verzichtet, diese wird nur noch für das „Erstanmelden“ im Portal sowie für die Anmeldung mittels „Quick Connect“ benötigt.

Keine Sorge, der ise smart connect KNX Secure kann aktualisiert werden!

ise smart connect KNX Remote Access

Mit dem ise smart connect KNX Remote Access können Sie aus der ganzen Welt sicher und komfortabel auf KNX zugreifen. Ob über Rechner, Tablet oder Smartphone – Sie erhalten sichere Kommunikation ganz ohne Konfiguration!

Ein KNX-User möchte von unterwegs über das Smartphone die Heizung aufdrehen und seine Jalousien herunterlassen. Oder ein Elektroinstallateur will eine Konfiguration vornehmen, ohne extra einen Hausbesuch machen zu müssen – es gibt viele Situationen, in denen der Fernzugriff auf ein KNX-System sinnvoll ist. Gleichwohl kann genau an dieser Stelle eine gefährliche Sicherheitslücke entstehen.

Die Lösung liefert jetzt der ise smart connect KNX Remote Access. SSL-geschützte Verbindungen garantieren zu jeder Zeit Sicherheit. Kein einziges Datenpaket wird unverschlüsselt übertragen, ein Mithören ist nicht möglich. Über zusätzliche Kommunikationsobjekte kann der KNX-User zudem die Verbindung zur Außenwelt jederzeit unterbrechen.

Dabei ist die Installation ein Kinderspiel. Einfach den ise smart connect KNX Remote Access an das KNX anschließen und fertig! Der Zugriff ist nun über Smartphone, Tablet oder Notebook möglich. Für die Verwendung mit der ETS wird einfach der Secure Access Client gestartet, der auf die in der Installation vorhandenen KNX-IP-Interfaces zugreift. Oder der Webbrowser, der Zugriff auf die HTML Seiten vor Ort gibt. Und die weitere Konfiguration? Unnötig! Das war es schon.

Features:

  • sichere Datenübertragung von HTML und der ETS-Kommunikation über das Internet verschlüsselt vom ersten Paket an
  • optimierte KNX/IP-Kommunikation auch über mobile Datenverbindungen nutzbar
  • integrierte IP-Schnittstelle mit bis zu 3 Tunnelverbindungen (ETS Bus- oder Gruppenmonitor)
  • konfigurationsfrei bei Nutzung von DHCP
  • Zugriffsverwaltung mit Benutzer und Gruppen
  • Anzeige einer Visualisierung mit Web-Interface
  • Zugriff auf Kameras und andere Web-Seiten im LAN
  • für die jeweils neuste Version der ETS4 oder ETS5 
  • Optimierte KNX Kommunikation für sehr langsame Mobilenetzverbindungen
  • SDA Client - Zeitmessfunktion
  • SDA Client - Logging für Supportzwecke
  • Unterstützung ETS3 (auf Anfrage an vertrieb@ise.de)
  • NEU: Weiterleitung von wichtigen Ereignissen auf Ihr Smartphone
  • NEU: Die Gerätesuche auf dem Portal kann für ausgewählte Benutzer abgeschaltet werden
  • NEU: Lokale IP und Internet IP werden jetzt in der Geräteübersicht auf der Hauptseite angezeigt
  • NEU: Lokale Gerätewebseite: Einführung von Benutzername/Passwort mit verschlüsselter Kommunikation
  • NEU: Das Anzeigen der Connector ID wurde auf die ersten 10 Stellen beschränkt, um die Sicherheit zu verbessern.

Anwendungsszenarien

  • Aus der Ferne warten: Ab sofort können Systemadministratoren das KNX-System ihres Kunden vom Büro aus einrichten und anpassen, ohne vor Ort sein zu müssen – und zwar schnell und sicher.
  • Von Anfang an dabei: Nun kann bereits mit der Projektierung begonnen werden, bevor ein Haus vernetzt ist. Dank optimierter KNX/IP-Kommunikation ist der Remote Access bis runter auf Edge-Geschwindigkeit auch über langsame mobile Datenverbindungen nutzbar.
  • Auf Webseiten zugreifen: Ab sofort lässt sich – auch aus der Ferne – auf HTML-Seiten lokaler Geräte (z.B. IP-Kamera) zugreifen.
  • Visualisierungen nutzen: Der Remote Access kann auch genutzt werden, um auf Visualisierungen zuzugreifen – eine bereits vielfach mit Herstellern getestete Anwendungsoption.
  • Weiterleitung von wichtigen Ereignissen auf Ihr Smartphone: Es klingelt an der Tür, Sie bekommen eine Email auf Ihr Smartphone (bei Verwendung z.B. von Außenkameras auch mit Kamerabild) oder eine vorgegebene Temperatur in Ihrem Serverraum wird erreicht und Sie bekommen dies als SMS oder Sprachanruf mitgeteilt.

Neue Firmware Version für den ise smart connect KNX Remote Access verfügbar!

Ab sofort wird der ise smart connect KNX Remote Access in der Version 3.0 ausgeliefert (Februar 2017).

Verbesserungen in der neuen Version:

  • Verbesserte Browserunterstützuing (u.a. Safari)
  • Lokale Gerätewebseite: Einführung von Benutzername/Passwort mit verschlüsselter Kommunikation
  • Portalverbindungsinfos auch ohne ETS-Projektierung
  • Unterstützung von Benachrichtigungen (eMail, SMS, Voice, IFTTT)
  • Konfiguration von NTP-Einstellung

Ein Update des Gerätes können Sie über die integrierte Funktion auf der Gerätewebseite durchführen oder Sie verwenden die aktuelle Firmware (siehe weiter unten) mit dem Firmware-Update Tool.

Achtung: Ab einer Firmwareversion 3.0 oder höher wird für die Gerätewebseite ein Benutzername und Password benötigt. Der Benutzername lautet 'admin', das Standardpasswort ist die vollständige Connector ID des Gerätes. Es wird empfohlen, das Passwort nach dem ersten Login zu ändern.

Downloads:

Installationsanleitung / Installation Guide (DE, EN, NL, IT, ES, FR)
PDF
Produkthandbuch (DE)
PDF
Product Manual (EN)
PDF
iseSmartConnectKNXRemoteAccess 3.1 (DE, EN)
KNXPROD
SDA-WindowsClient 1.3.3135 (DE)
MSI
1-0003-004_firmware_iseSmartConnectKNX_RemoteAccess_3.0.1367
FIRMWARE