Unser Gateway für den Fernzugriff bekommt einen neuen Namen!

Aus "ise smart connect KNX Secure" wird jetzt "ise smart connect KNX Remote Access".

In unserer agilen Entwicklung fließt ständig auch das Kundenfeedback zurück in unsere Produkte. Wir sind davon überzeugt, dass der neue Name besser zu den Features des Gateways passt. Zudem ist eine Verwechselung mit dem KNX Secure in Zukunft ausgeschlossen.

Der ise smart connect KNX Remote Access bringt zusätzlich zu seinen bestehenden auch einige neue Features mit:

  • Weiterleitung von wichtigen Ereignissen: Benachrichtigungen werden über KNX Objekte erzeugt und auf Ihr Smartphone z.B. per per E-Mail oder sms77.de (SMS, Sprachanruf), gesendet. 
  • Zugriffsrechte/-management: Die Gerätesuche auf dem Portal kann für ausgewählte Benutzer abgeschaltet werden, d.h. diese Benutzer haben keinen Zugriff mehr auf die im Netz befindlichen IP Geräte.
  • Portal-Webseite: Lokale IP und Internet IP werden jetzt in der Geräteübersicht auf der Hauptseite angezeigt
  • Überarbeitung lokale Gerätewebseite: Einführung von Benutzername/Passwort mit verschlüsselter Kommunikation.

Keine Sorge, der ise smart connect KNX Secure kann aktualisiert werden!

Weitere Informationen finden Sie hier.